Putz(t)munter auch in Bauchem

In Bauchem ging es am 15.03.2014 dem „Wilden Müll“ an den Kragen. Unsere Stadtverordnete Karin Hoffmann (2.von r.) hatte die organisatorische Leitung übernommen und fand tatkräftige Unterstützung durch unseren Ortsvereinsvorsitzenden Stefan Mesaros (r.)wie auch von einigen Bürger des Ortsteils Bauchem, die dem Aufruf der Stadt gefolgt waren. Sie erhielten dabei Unterstützung von ihren Kindern. Auch Vertreter von Germania Bauchem, an der Spitze Markus Diederen (li.), unterstützten die Aktion.

Zur Belohnung gab es für alle Teilnehmer zum Abschluss der Aktion eine Stärkung in der Mensa der Anita-Lichtenstein-Schule.

„Der „Wilde Müll“ ist deutlich weniger geworden“, stellte Karin Hoffmann fest, „leider aber auch die Anzahl der Teilnehmer. Vielleicht sollte man doch über ein neues Konzept nachdenken“.